Temperatur Effekt auf die Fettverbrennung im GYMMY Fitnessstudio in München Bogenhausen

Nutzt den Faktor Temperatur zu Euren Gunsten. Egal welchen Sport oder sonstige Tätigkeit Ihr ausführt, bei kalten Temperaturen benötigt euer Körper dafür deutlich mehr Energie.

Zur Veranschaulichung nehmen wir das Schwimmen. An sich benötigt die Ausführung dieses Sports weniger Energie als z.B. das Laufen. Trotzdem haben Schwimmer einen höheren Energieverbrauch als Läufer. Da der Körper durch Wasser stärker abgekühlt wird als von Luft, muss stetig mehr Energie verbrannt werden. um den Körper auf Betriebstemperatur zu halten. Durch diesen hohen Energieverbrauch kommt auch der Heißhunger, den wir nach dem Schwimmen verspüren.

Der Gedanke sich besonders warm anzuziehen beim Sport, um stärker zu Schwitzen und so mehr Körperfett zu verbrennen ist natürlich Unsinn (genau das Gegenteil ist der Fall). Der erhöhte Gewichtsverlust ist nur auf den hohen Flüssigkeitsverlust durch das Schwitzen zurück zu führen, und wird durch Flüssigkeitsaufnahme wieder unmittelbar ausgeglichen.

Natürlich habt ihr Recht, wenn ihr jetzt sagt, dass Ihr durch einen unterkühlten Körper schneller krank werdet. Aber dem Unterkühlen kann man ja wieder durch Bewegung entgegen halten.

Kaltes Wetter

Daraus können wir natürlich unsere Schlussfolgerungen ziehen:

  • Selbst beim Schlafen wird in kalten Räumen mehr Energie vom Körper benötigt.
  • Der hohe Heizaufwand in unserer modernen Zeit ist unter anderem Schuld für die Fettleibigkeit in der Gesellschaft.
  • Beim Sport lieber immer etwas weniger anziehen.
  • Die kalten Jahreszeit nutzen um bei outdoor Aktivitäten deutlich mehr Fett zu verbrennen als im Sommer.
  • Kaltes Wasser beim Schwimmen bevorzugen.
  • Bei kalten Temperaturen auf eine ausgedehnte Aufwärmphase achten.
  • Schon im Winter die Bikinifigur erreichen.

Und wie immer heißt es: Bitte nicht übertreiben! Und das gilt auch für die Temperaturen. Es sollte Eurem Körper immer noch möglich sein durch die entsprechende sportliche Tätigkeit warm zu werden und so Verletzungen und Krankheiten vorzubeugen!