Zutaten:

  • 120 g Kokosraspeln
  • 120 g Walnüsse
  • 4 EL Kakaopulver
  • 6 EL Kokosöl
  • 2 EL Honig
  • 250 g Cashews
  • 100 ml Kokosmilch
  • 4 EL Zitronensaft
  • 200 g Blaubeeren
  • 1 Prise Vanille

 

Zubereitung:

  • Die Cashews über Nacht einweichen lassen.
  • Walnüsse, Kokosraspeln und Kakaopulver in der Küchenmaschine zu eine Art Mehl zerkleinern.
  • 2 EL Kokosöl und 1 EL Honig hin zu geben, bis alles eine einheitliche Masse ergibt.
  • Boden in Springform pressen und im Kühlschrank erkalten lassen.
  • Cashews, Kokosöl, restlichen Honig und der Vanille zusammen vermengen, solange bis eine cremige Masse entsteht.
  • Die Hälfte der Masse abfüllen und mit Zitronensaft mischen. Anschließend auf den Kuchenboden geben und zurück in den Kühlschrank stellen.
  • Die andere Hälfte mit den Blaubeeren mixen und ebenfalls zu dem erkalteten Kuchen geben.
  • Ca. 1 Std im Kühlschrank die komplette Kuchenmasse erkalten lassen.

Weitere Tipps und Anregungen rund um das Thema gesunde Ernährung gibt es bei uns im GYMMY Fitnessstudio München Bogenhausen.