Neben den generell bekannten Makro-Nährstoffen (Proteine, Kohlenhydrate, Fette), Mineralien, Spurenelemente und Vitaminen, gibt es noch eine weitere Nährstoffgruppe, die aufgrund Ihre Funktionen und Aufgaben im menschlichen Körper, nun näher vorgestellt werden sollen:

Die sekundären Pflanzeninhaltstoffe.

Darunter werden verschiedene Substanzen zusammengefasst, die in kleinen Mengen in Pflanzen vorkommen. Sie sind zwar für uns nicht essenziell, haben aber entscheidende (meist positive) Wirkungen. Aktuell sind ca. 30.000 verschiedene Stoffe bekannt.

Täglich nehmen wir bei entsprechender ausgewogener Ernährung ca. bis zu 3g zu uns.

Bei den Pflanzen haben die sekundären Pflanzeninhaltstoffe vorrangig eine Abwehrfunktion, sind für die unterschiedlichen Farben der Pflanzen zuständig und regulieren das Wachstum.

Für uns Menschen sorgen sie u.a. für eine Optimierung des Stoffwechsels, stärken das Immunsystem, helfen bei der Wundheilung, regeln den Blutzucker, unterstützen die Verdauung und haben eine krebshemmende Wirkung.

Hervorzuheben ist, dass diese positiven Wirkungen nur auftreten, wenn die sekundären Pflanzenstoffe im Verbund, also nicht isoliert eingenommen werden. Folglich sind nicht einzelne Präparate (eine überhöhte isolierte Dosis kann sogar schädlich sein), sondern eine gesunde Ernährung bestehend aus Obst, Gemüse und Salat empfehlenswert.

Folgend 3 Beispiele:

Carotinoide
Vorkommen: Tomate, Paprika, Kürbis, Aprikosen
Die 500 bis 600 Carotinoide geben der Nahrung das appetitliche und
farbenfrohe Aussehen. 40 bis 50 davon kann der Mensch verwerten:
Schutz die Haut und das Gewebe vor unerwünschten Reaktionen mit
Sauerstoff. Einige können im Körper zu Vitamin A umgebaut werden, gut
für den Sehprozess und der Embryonalentwicklung.

Terpene
Pfefferminz, Kümmel, Zitrusöl
Terpene sind eine vielfältige Gruppe von Aromastoffen, daher bewirken
sie den intensiver Duft und Geschmack bei den o.a. Nahrungsmitteln.
Wirken Krebshemmend.

Saponine
Erbsen, Linsen, Sojabohnen
Führen zur Schaumbildung beim Kochen in Wasser.
Krebsschutz oder Cholesterinsenkung.

Bei Fragen zur Ernährung helfen Ihnen unsere Trainer im GYMMY Shape&Club gerne weiter. Sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Probetermin bei GYMMY Shape&Club in München Bogenhausen. Wir freuen uns auf Sie.