Gesunde Snacks zur späten Stunde

Wer kennt es nicht!? Abends vor dem Schlafengehen überkommt einen doch nochmal die Lust auf etwas Kleines zum Essen. Eine Nahrungsaufnahme zur späten Stunde kann zu Gewichtszunahme und zur Blockade deiner Bemühungen führen, Gewicht zu verlieren. Daher ist die Wahl des richtigen Snacks für den Abend sehr wichtig.

Im Wesentlichen solltest du folgende Tipps beachten:
– Die Snacks sollten möglichst nicht mehr 200 Kalorien enthalten

– Trinke zuerst ein Glas Wasser und warte 10-20 Minuten mit dem Naschen ab. So kann dein Gehirn herausfinden, ob du tatsächlich hungrig bist oder doch nur dehydriert

– Frag dich, warum du noch so spät wach bist. Ein Schlafmangel kann deine Bemühungen, schlanker zu werden, ebenfalls sabotieren

Folgende Snacks sind eine gute Wahl zur späten Stunde:

  • Sorbet Eis:

Eine gesunde Alternative zum kalorienreichen Tiefkühleis.

Zutaten:

– 50 Gramm geschnittene Bananen
– 150 Gramm gefrorene Erdbeeren (oder andere Früchte nach Wahl)
– 200 Gramm Joghurt (Naturjoghurt, Sojajoghurt)
– 1 Esslöffel Goji-Beeren (oder andere getrocknete Beeren nach Wahl)
Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen mixen und die Mischung in sechs Eis am Stiel-Formen geben und über Nacht einfrieren. Jedes Eis am Stiel hat in etwa 40 Kalorien.

  • Honig Popcorn:Popcporn Late Night Snack

Bereite dir dein gesundes Popcorn mit eigenen Aromen selbst zu.

Zubereitung:

– Lege 1/4 Tasse Maiskörner in eine Mikrowellen-Schüssel
– Bedecke sie fest mit einem Deckel oder einer Platte. Stelle sicher, dass es keine Lücke zwischen der Schüssel und Teller der Platte (dem Deckel) gibt
– Stelle sie für etwa 5 Minuten in die Mikrowelle (bzw. bis das „Aufpoppen“ sich verlangsamt)
– Bedecke sie mit einem Geschmack deiner Wahl (z.B. Honig)
– Lass sie abkühlen.

Jeweils 2 Tassen Popcorn mit einem halben Esslöffel Honig haben um die 90 Kalorien.

 

  • Zucchini-Brot

Zutaten:
– 1 + 1/2 Tasse Roggenmehl
– 1/2 Tasse Hafermehl
– 1 EL Backpulver
– 1,5 Tassen Zucchini, zerkleinert
– 2 EL Honig oder Ahornsirup
– 2 Eier
– 1/4 Tasse Milch oder Pflanzenmilch
– 1 große Banane, püriert
– 1 TL Vanille-Extrakt
– 1/2 TL gemischte Kräuter / Zimt / Muskat

Zubereitung:
– Heize den Backofen auf 180 Grad vor

– Zerkleinere die Zucchini in der Küchenmaschine

– Gebe alle trockenen Zutaten (Roggen, Hafer, Backpulver und Gewürzmischungen) in eine Schüssel

– In einer anderen Schüssel zerdrückst du die Banane

– Zerschlag die Eier und gib sie in die Schüssel mit dem Bananenmus

– Quirle alles mit einem Schneebesen und rühre Milch, Honig und Vanille-Extrakte hinein

– Nachdem diese Mischung gut verrührt worden ist, werden erst die trockenen Zutaten und dann die Zucchini dazugegeben

– Anschließend wird alles zu einem einheitlichen Teig zusammen gemixt
– Fette eine Kastenform mit Backspray ein, gieße den Teig hinein und achte darauf, dass alles gleichmäßig zerläuft und nichts über den Rand geht

– Streue etwas Hafer darauf und backe alles im Ofen für 60 Minuten

– Lass das Zucchini-Brot für 15 Minuten abkühlen, bevor du es aus der Form nimmst.

Nach weiteren 15 Minuten Abkühlung kannst du das Brot schneiden. Jede Scheibe hat etwa 90 Kalorien.

  • Joghurt mit FrüchtenJoghurt Late-Night Snack
    Aus Joghurt und Früchten kannst du mehrere leichte Snacks machen. Mische z.B. 100 Gramm fettarmen Joghurt/Sojajoghurt mit einem Teelöffel Honig, Stevia, Xucker oder Ähnlichem sowie 1/4 Tasse Beeren. Dieser Snack ca. 100 Kalorien.
  • Heiße Schokolade
    Nimm eine Tasse ungesüßte Sojamilch mit einem Teelöffel
    ungesüßtem Kakaopulver. Dieser Snack hat weniger als 100 Kalorien. Wahlweise kannst du ihn mit Honig Ähnlichem süßen.
  • Sonstige gesunde Snacks
    Andere gesunde Snacks am späten Abend sind ganze Früchte, Nüsse, getrocknete Früchte, gesunde Snack-Riegel oder ein Ei.

Vermeiden solltest du Imbissbuden, fettreiche Lebensmittel, Koffein, Energy-Drinks, Alkohol und stärkehaltige, kalorienreiche Lebensmittel. Auch die gesunden Lebensmittel sollten in Maßen verzehrt werden, um Schlaf- und Verdauungsstörungen, Blähungen sowie überschüssige Kalorienaufnahmen zu vermeiden. Je mehr dieser gesunden Snacks du im Kühlschrank hast, desto öfter wirst du auf sie zurückgreifen.

Weitere Tipps und Anregungen rund um das Thema gesunde Ernährung gibt es bei uns im GYMMY Fitnessstudio München Bogenhausen.