Funktionelles Training

Functional Training beschreibt komplexe Bewegungen des ganzen Körpers, die besonders alltagsnah sind.
Hier steht die Funktionalität für Ihren Alltag im Vordergrund. Anstatt einzelner Muskeln werden hier Bewegungen die wir täglich abgewandelt umsetzen trainiert.

 Das ganzheitliche Trainingskonzept fordert & fördert:

  • Koordination
  • Muskuläre Stabilität
  • Kräftigung der Muskulatur
  • Beweglichkeit
  • Rumpfstabilität

Alles was Sie brauchen sind nur: geeignete Sportbekleidung, Sportschuhe, ein Handtuch und ein Getränk, schon kann es losgehen.
Functional Training im GYMMY wird auf viele Arten umgesetzt, sicherlich ist auch eine dabei, die Sie mit Spaß am Training näher an Ihr sportliches Ziel bringt.
Wir bieten Ihnen folgende Optionen Ihr Training möglichst funktionell, abwechslungsreich und effektiv zu gestalten:

Funktionelle Gruppentrainings

  • Zirkeltraining am Tower – ein abwechslungsreiches Intervalltraining mit Kleingeräten wie dem TRX, Battleropes, BOSUBall, Minibands oder ähnlichem. Durch die Betreuung unserer top ausgebildeten Trainer und die flexible Belastungsgestaltung ist der Zirkel sowohl für Sport-Anfänger als auch für erfahrene Sportler bestens geeignet.
  • Functional-Bodyweight-Kurs – 60 Minunten funktionelles Ganzkörpertraining im Kursraum in einer kleinen Gruppe. Jede Muskelgruppe wird mit Körpergewichtsübungen angesprochen, die Beweglichkeit wie auch die Ausdauer werden gefördert und die Gruppendynamik motiviert auch Sie garantiert.

 

Functional Training für Sie individuell geplant

  • Funktionelle Trainingsplanung – wir erstellen individuell nach Ihren Bedürfnissen einen Trainingsplan der die Funktionalität von Bewegung in den Vordergrund stellt. Ob Sie dabei nur dem eigenen Körper, an Kleingeräten und an freien Gewicht trainieren oder das Gerätetraining ergänzt wird gestalten wir ganzheitlich nach Ihren Vorlieben.
  • Personaltraining – im Rahmen der eins zu eins Betreuung wird gezielt an Ihrer Bewegungsqualität, Koordination, Ausdauer und Kraft gearbeitet. Hierbei stehen vor allem freie Übungen, die den ganzen Körper beanspruchen und die Zuhilfenahme funktioneller Kleingeräte wie auch permanente Motivation und Korrektur durch den Trainer im Fokus.