Du hast Lust auf ein leckeres, asiatisches und vor allem nährstoffreiches Gericht? Warum dann nicht ein schmackhaftes Linsen-Curry mit Reis oder alternativ Quinoa als Beilage.

Zutaten:

2 EL Kokosnussöl

Rotes Linsencurry

1 EL Ingwer

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

60g rote Curry Paste

400ml Kokosmilch

1 TL Kurkuma

1 TL Curry Pulver

1-2 Birds-Eye-Chili

240g grüne Linsen

15ml Sojasauce

Zubereitung:

Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schneiden und in einer mittelgroßen Pfanne kurz anschwitzen. Currypaste dazugeben und 2-3 weitere Minuten anbraten lassen und umrühren. Anschließend Kokosmilch, Curry Pulver, Salz sowie Pfeffer dazugeben, gut verrühren und zum Köcheln bringen. Letzter Schritt, einmal die grünen Linsen, Sojasauce und die klein geschnitten Chillischoten zum Curry dazugeben nochmals gut verrühren und 20 Minuten leicht köcheln lassen.